Zweite Mannschaft mit starker Leistung gegen Bruch

Vereins-News Mannschaft-2-Spielbericht

Nach dem 2:6 in Meerfeld zeigt zweite Garde super Reaktion.

Gegen die SG Eifelland heißt es am Ende 3:1 für Rot-Weiss.

Wittlich. Unsere zweite Mannschaft hat ihr Heimspiel gegen die SG Eifelland Bruch mit 3:1 gewonnen und damit ihren Aufwärtstrend bestätigt. Gegen den Tabellensechsten gelang Kujtim Mehmeti nach Vorarbeit von Spielertrainer Roda Souza bereits nach neun Minuten die Wittlicher Führung. Schmerzhaft war die frühe Auswechslung von Emrah Kaya, der in der 36. Minute von Alexandr Skarina abgelöst wurde, weil dieser über ein Ziehen im Oberschenkel klagte.

In der Folge wurde RW etwas legerer und hatte kurz vor dem Pausenpfiff Maxi Krumeich nicht auf dem Zettel, der nach einer Ecke völlig unbedrängt einschieben durfte - 1:1 (45.). In der Halbzeit wechselte Coach Roda Souza mit Mertcan Bayindir, der für Edgar Skarina in die Partie kam, den Sieg ein. Zunächst aber suchte RW seine Angriffe mit Tempo über die Außenpositionen erfolgreich zu Ende zu spielen, was dann auch gelang.

Nach Foul an Mehmeti verwandelte Fidan Berisha den Strafstoß in der 66. Minute zur erneuten Führung - 2:1 (66.). Bruch drängte in der Folgezeit auf den Ausgleich, doch Wittlichs Abwehr um Roda Souza hielt den zahlreichen Brucher Angriffen stand. In der fünfminütigen Nachspielzeit sorgte Bayindir schließlich für das erlösende 3:1, nachdem Fabian Lescher durchgesteckt hatte. Damit hat sich die Rot-Weiss-Reserve auf Rang acht verbessert.

Für Murat Mehmeti war es der erste Kurzeinsatz nach acht Jahren Spielpause. Der 35-jährige Mittelfeldspieler wechselte jüngst zu RW II, nachdem er zuletzt in der Saison 2013/14 für die SG Mittelmosel Bernkastel/Mülheim II spielte. Mehmeti wurde in der 88. Minute für Hamzah Bendahou eingewechselt.

Nach der Pause an Ostern gastiert Rot-Weiss nun am kommenden  Sonntag beim TuS Platten. Der Tabellennachbar hat auf Rang neun liegend einen Punkt weniger auf dem Konto als RWW. Anstoß nächsten Sonntag auf dem Plattener Elsenborn ist 14.30 Uhr.