Verein und Frank Meeth gehen getrennte Wege

Vereins-News Mannschaft-1-Spielbericht

Frank Meeth kein Trainer bei Rot-Weiss Wittlich mehr.

Björn Griebler übernimmt das Team interimistisch bis Saisonende.

Wittlich. Frank Meeth und der SV Rot-Weiss Wittlich gehen ab sofort getrennte Wege. In einer kurzfristig anberaumten Vorstandssitzung wurde Frank Meeth am späten Montag Nachmittag  von seinen Aufgaben als Trainer von Rot-Weiss Wittlich entbunden. Die Trennung hat rein sportliche Gründe und erfolgte einvernehmlich. So habe Meeth zuletzt die Mannschaft nicht mehr in allen Teilen erreichen können. Das hatte sich in vier Niederlagen nach der Winterpause geäußert.

Nach dem 1:3 in Konz zog RW die Reißleine und entschied, die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung zu beenden. Der Vorstand bedankt sich ausdrücklich für die umfangreiche und zielgerichtete Zusammenarbeit in den letzten drei Jahren und wünscht Frank Meeth für seine weiteren sportlichen und beruflichen Herausforderungen alles Gute.  

Torwarttrainer und Co-Trainer Björn Griebler wird die Mannschaft bis zum Saisonende coachen und das Team bereits auf die kommende Aufgabe am Sonntag bei der SG Ralingen vorbereiten. Derzeit laufen Gespräche über die Nachfolge von Meeth. Der neue Trainer soll zeitnah in den nächsten zwei Wochen präsentiert werden.