Vorbereitungsfahrplan präzisiert

Vereins-News Mannschaft-1-Spielbericht

Erstes Testspiel am Sonntag 11 Uhr gegen Eintracht-Fohlen.

Trainingslager in der Türkei absolutes Highlight der Vorbereitung.

Wittlich. Seit dem 23. Januar läuft bei Rot-Weiss Wittlich die Vorbereitungsphase auf die Rückrunde der Bezirksliga West. Um bestmöglich vorbereitet zu sein, absolviert das Team von Trainer Frank Meeth ein extra ausgesuchtes Testspielprogramm.

Vier Testspiele stehen auf dem Programm, ohne etwaige und kurzfristig vereinbarte zusätzliche Freundschaftspartien im Rahmen des Trainingslagers in der Türkei. Dort möchte Meeth seiner Mannschaft den nötigen Feinschliff geben, um bestenenfalls die Saison als Tabellenführer und somit als Aufsteiger in die Rheinlandliga abzuschließen. Das Trainingslager ist für den Zeitraum vom 5.- 12. Februar terminiert.

Getestet und gespielt wird auf dem heimischen Kunstrasenplatz im Wittlicher Sportzentrum vier Mal. Den Auftakt gibt es bereits am kommenden Sonntag, wenn RW zu Hause die U19 von Eintracht Trier empfängt. Anstoß gegeg die Fohlen des SVE, die vom langjährigen Trainer der SG Ruwertal, Jan Stoffels, gecocht werden, ist 11 Uhr. Am Mittwoch, den 2. Februar empfängt das Team um 20 Uhr den Mitte-Bezirksligisten SG Vordereifel Müllenbach, der vom früheren Ellscheider Coach Niklas Wagner trainiert wird.

Nach dem Trainingslager geht es am 16. Februar, ebenfalls einem Mittwoch, um 20 Uhr weiter gegen den starken Mosel-A-Ligisten SG Moseltal Maring, der vom früheren Lüxemer Andreas Scheibe gecoacht wird. Den Abschluss bildet der Test am 20. Februar (Sonntag) gegen den Tabellenzweiten der Kreisliga A Trier/Saarburg, die SG Igel-Liersberg/Zewen/Langsur. Anstoß gegen das von Patrick Zöllner gecoachte Team ist 15 Uhr.